Die Ruhe vor dem Sturm

Unsere R├Ąumlichkeiten haben wieder ein paar Ver├Ąnderungen erfahren. Das hat unserem Vermieter so gefallen, dass er seine Freude dar├╝ber mit seinen Bekannten teilen wollte und auf ein Glas eingeladen hat.

Das hat uns nat├╝rlich riesig gefreut. Da konnten wir nicht zur├╝ckstehen und haben den Tisch f├╝r einen Moodboard Schnellkurs mit dem Schwergewicht „Wohnungseinrichtung“ vorbereitet. Zu unserer Freude wurde das Angebot freudig benutzt…

Unter Leitung von Rosmarie erhielten die TeilnehmerInnen ein Kurzbriefing zur Erstellung, Sinn und Zweck eines Moodboards (Collagen).

Danach ging’s vehement zur Sache. Zeithorizont: 20 Minuten. Mit Schere und Leim entstanden die unterschiedlichsten Moodboards – so unterschiedlich wie die TeilnehmerInnen mit ihren Vorlieben, Stilen und Farbpr├Ąferenzen. Manch eine/r hat sich selbst ├╝ber seine Arbeit gewundert und Seiten an sich entdeckt, die ihn ├╝berrascht haben.

Die gemeinsame Nachbesprechung hat ergeben, dass manche in Zukunft mit etwas mehr Mut an ihre Wohnungseinrichtung gehen.