In unseren Lebensl├Ąufen haben Begegnungen schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Vielen wegweisenden Entscheidungen sind im R├╝ckblick bereichernde Begegnungen vorausgegangen, die uns mit sicherem Gesp├╝r, die f├╝r uns richtige Option w├Ąhlen liessen. 

Als sich im Jahr 2018 die M├Âglichkeit ergab, das wundersch├Âne Ladenlokal an der Spitalackerstrasse 60, Ecke Moserstrasse im lebendigen Breitenrainquartier zu ├╝bernehmen, haben wir keine Sekunde gez├Âgert und unseren Arbeits- und Begegnungsraum interior design dialog dort eingerichtet. Wir wollten einen Ort kreieren, wo sich Menschen treffen, die unsere Leidenschaft f├╝rs Wohnen und Einrichten mit uns teilen.

Bei Ralph Jakob in der unteren Altstadt von Bern hat es uns immer in den Gew├Âlbekeller gezogen, gef├╝llt in einem wunderbaren Chaos mit Antiquit├Ąten, seltenen Sammlerobjekten, M├Âbeln und kleinen Preziosen. Obwohl unsere erste Begegnung. bereits ungef├Ąhr 15 Jahr zur├╝ckliegt, hat die punktuelle Zusammenarbeit bei Polsterarbeiten und unsere gemeinsame Passion f├╝r Seltenes und Sch├Ânes die Idee reifen lassen, unseren Begegnungsort vom Breitenrain in die Berner Altstadt zu verlegen.

Es brauchte dann nur wenig Worte und es war f├╝r beide Parteien klar, dass das von Ralph bereits seit 35 Jahren belebte Gesch├Ąftslokal Platz f├╝r zwei Parteien bietet:

Ralph Jakob Wohnen im Erdgeschoss, interior design dialog im Gew├Âlbekeller und ein Polsteratelier auf beiden Etagen.

Wir haben folgendes Angebot f├╝r Sie zusammengestellt

Wir erarbeiten f├╝r unsere institutionellen und privaten Kunden auf Mass geschneiderte Einrichtungsprojekte, f├╝hren Workshops zu verschiedenen Themen rund ums Wohnen durch, fungieren als Kunstgalerie und bieten alte und neue Einzelst├╝cke und in kleinen Serien produzierte Objekte und Wohnaccessoires an. Gerne machen wir uns auch auf die Suche nach Lieblingsst├╝cken f├╝r unsere Kunden, die sich harmonisch in ihr Heim einf├╝gen.

Dabei treibt uns unsere Neugierde immer wieder nach Paris, wo wir uns in einem sch├Ânen Haussmann-Geb├Ąude eingerichtet haben. Wir st├Âbern Objekte, Sitz- und Kleinm├Âbel aus vergangenen Epochen auf und geben Ihnen genau soviel Zuwendung, dass sich ihre Vergangenheit auf stolze Art pr├Ąsentiert.

In unserem Polsteratelier entwerfen wir aus handgewobenen, naturbelassenen Leinenstoffen neue Gew├Ąnder f├╝r Ihren Lieblingssessel. 

├ľffnungszeiten

Wir sind jeweils Donnerstags und Freitags von 10.00 bis 18.00 und Samstags von 10.00 bis 16.00 f├╝r Sie da. Die Gew├Âlbekeller sind jedoch ab Dienstag ├╝ber den oberen Eingang (Jakob Wohnen) immer zug├Ąnglich. Sollten wir projektbezogen unterwegs sein bleiben wir telefonisch erreichbar. Gerne k├Ânnen wir ebenfalls einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

interior design dialog ag

Gesch├Ąftsr├Ąume: Gerechtigkeitsgasse 35 (Gew├Âlbekeller), CH-3011 Bern
Studio: 17 Rue de Maubeuge, F-75009 Paris

Rosmarie LANG Richner
+41 79 312 06 55
rosmarie.lang@interiordesigndialog.ch

Werner LANG
+41 79 301 78 74
werner.lang@interiordesigndialog.ch